Sonnenbrille mit Lightwave 7.0 [Level: medium ]
(dieser Tutor zeigt,wie man mittels Bezier-Kurven und Booleans eine abgerundete Brille baut)

1. Die Modeller.exe starten, links auf Bezier klicken,und mit der linken Maustaste einmal links von der Mittelachse klicken und im gleichen Abstand rechts davon (rot),und mit den kleinen runden Kreisen eine Kurve im TOP Fenster erzeugen .Dann unten auf POINTS klicken und die jeweiligen 3 Mittleren Punkte wählen und im BACK Fenster nach oben ziehen.  
2. Danach nochmals wie unter 1. beschrieben eine Bezier Kurve erzeugen, deren Startpunkte etwas unterhalb der ersten liegen. Die Punkte im Nasenbereich strecken bzw. den Mittelpunkt nach oben ziehen (gelb).  
3. Jetzt im Ebenenmenu auf die OBERE Ecke des 2ten Kästchen klicken und auf die UNTERE des ersten,danach im Create Menu links auf DISC und wie abgebildet eine Scheibe mit der Dicke 0 erzeugen.  
4.

Oben jetzt auf MULTIPLY klicken und links auf RAIL EXTRUDE ,kurz konzentrieren und im folgenden Menu KNOTS, AUTOMATIC und ORIENTED wählen (STRENGTH bleibt 2.0) und mit OK bestätigen.

HINT: Es funktionieren auch andere Einstellungen und man kann jeweils zwei benachbarte 3-eckige Polygone auf der Vorderfläche mittels MERGE POLYGONS zusammenfügen um Oberflächenfehler zu vermeiden.

 
5.

Oben auf Modify und links STRETCH wählen und alles nach oben ausweiten (mit gedrückter linker Maustaste im BACK Fenster ziehen) bis die Form mit den Kurven in der Backroundebene abschliest.

HINT: Falls in der Mitte ein Knick entsteht-rechte Hälfte markieren -löschen und das runde Polygon an der Schnittkante beveln und löschen. Die Punkte (die rechtesten am übrigen linken Teil) markieren und an der X Achse ausrichten(Menu DETAIL-SET VALUE). Nun kann man das rechte Teil spiegeln (MIRROR)

 
6.

Nun die beiden runden Endpolygone markieren , oben Multiply wählen und links BEVEL und nach hinten verlängern,erst ein langes Stück ,dann ein kurzes mit kleiner werdendem Durchmesser.

HINT FÜR SCHLAUKÖPFE: An dieser Stelle kann man natürlich auch die Polygonanzahl dezimieren und im SUPATCH Modus weitermachen um Details zu erzeugen oder die Bügelenden abzurunden / biegen.

 
7.

Jetzt im Ebenenmenu auf die OBERE Ecke des 3ten Kästchen klicken und auf die UNTERE des zweiten, oben auf CREATE klicken und eine BOX erzeugen ( bei runden Formen evtl. BALL nehmen).

 
8.

Dann oben CONSTRUCT und links SUBDIVIDE wählen ,im Menu OK drücken und die TAB Taste drücken um in den Subpatch modus zu gelangen

HINT: Im Allgemeinen ist darauf zu achten ,das die Form viele Eckpunkte hat da sonst die Glasform später eckig ist ( wer Polygonkanten mag ,lässts schön grob.....))

 
9.

Jetzt muss dieses der Randform angepasst werden:

Unten POINTS anklicken,einen zu verschiebenden Punkt markkieren,oben MODIFY und links MOVE wählen und die Form anpassen- Punkt für Punkt (darum auch unter 8. nur einmal subdividen sonst dauerts.....)

 
10. Oben MULTIPLY und links MIRROR klicken und mit der linken MTaste im TOP oder BACK Fenster auf der Mittellinie klicken und runterziehen um zu spiegeln.  
11.

Im Ebenenmenu auf die OBERE Ecke des 2ten Kästchen klicken und auf die UNTERE des dritten...nun BOOLEAN links wählen und im folgenden Menu INTERSECT wählen -übrig bleiben 2 Scheiben (man siehe links und staune)

OBACHT JETZ WIRD HEKTISCH:
klick unten COPY -klick UNDO -wähle neue Ebene -klick PASTE-gehe in 2te Ebene zurück (hier muss nun die Augangsform wieder stehen) und wähle nochmals BOOLEAN und im folgenden Menu SUBTRACT -mit OK bestätigen....

 

 
12. Übrig bleibt die Fassung ,der Inhalt der Ebenen 1 und 3 kann gelöscht werden.  
13.

Ebene 4 wählen und 2 als Backround (können wirs langsam? sonst unter 3. nochmal gucken)

Oben MODIFY und links MOVE wählen und alles nach hinten schieben (etwas -nich zuviel sonst drückts nacher aufn Augen :)

HINT: In einer anderen Ebene kann man nun noch eine Nasenauflage bauen -BOX bauen-SUBDIVIDEN-SUBPATSCHEN -BEND und auch bissl STRETCH müssten das Teil so wie links aussehen lassen-------> (für Nichtoptiker: das in der Mitte)

 
14.

OK, alles speichern und rendern.

HINT: gelbe Gläser sollen ja der letzte Schrei sein....

 

 

Alle Tutorials sind İ weirdmeister und dürfen nicht entwendet oder kopiert oder auf anderen Websites verwendet werden!